Da fiebert man soooo lange auf einen Tag hin und schwupps, dann vergeht dieser wie im Fluge. „Time flies when you’re having fun!“ So auch am Samstag, an unserem Workshop-Premiere-Tag.

Wie es war, wollt Ihr wissen? Schaut selbst:

Oder in Worten: es war großartig! Unsere teilnehmenden Mädels waren einfach toll – symphatisch, wissbegierig, kreativ, lustig. Bei so einer Runde macht das Vortragen einfach Spaß und Alina und ich haben es beide total genossen den anderen ein bisschen was von unserem Wissen weiterzugeben und zu sehen, wie auch die Teilnehmerinnen untereinander sich ausgetauscht und geholfen haben. „Bloggen ist das Gegenteil von alles für sich behalten!“ Wie wahr! Dieser Spirit lag auch am Samstag wieder in der Luft. (Der tolle Spruch stammt übrigens von Jeanny und Caro hat ihn wunderbar in Szene gesetzt.) Die Location war in Action und mit Leben gefüllt genauso toll, wie wir es uns erhofft hatten. Und auch organisatorisch lief alles rund, puh… 😉 Verbesserungspotential gab es natürlich auch jede Menge, aber auch das ist ja normal an Premieren.

Vielen Dank an alle, die diesen Tag möglich gemacht haben: An unsere tollen Sponsoren, die traumhafte Goodie Bags gefüllt haben. An unsere Caterer, die uns leckere Mittagshäppchen und Traum-Cupcakes gezaubert haben. An die Jungs von sixsixseven, von denen wir nicht nur ihre Location gemietet haben, sondern die tatkräftig mitgehoben und -geschoben haben 😉 An unsere Männer und Eltern, die uns den Rücken während der Vorbereitung und am Workshoptag freigehalten haben. Und – last, aber natürlich überhaupt nicht least – an unsere Teilnehmerinnen – Ihr wart allesamt großartig. Danke!

PS: Wenn Ihr noch mehr vom Workshoptag lesen und vor allem sehen wollt, schaut doch mal was einige unserer Teilnehmerinnen berichtet haben. Zum Beispiel Tanja, Claudia, Melanie, Nina-Su oder Sandra.

Advertisements